Beobachtungsstellen

Eurofound verfügt über drei thematische Beobachtungsstellen. Diese dienen als Portale für eine kontinuierliche Sammlung und Veröffentlichung von Daten und Informationen. Die bereits bestehenden Beobachtungsstellen EurWORK und EMCC sowie das neu eingerichtete EurLIFE bieten Zugang zu den vier Hauptthemenbereichen im Programmplanungszeitraum 2017–2020.

Europäische Beobachtungsstelle für das Arbeitsleben (European Observatory of Working Life) – EurWORK

 

Europäische Stelle zur Beobachtung des Wandels (European Monitoring Centre on Change) – EMCC

  • Wandel der Arbeitsmärkte
  • Funktionierende und integrative Arbeitsmärkte
  • Beobachtung des Strukturwandels und Bewältigung von Umstrukturierungen
  • Innovation und Schaffung von Arbeitsplätzen in Unternehmen

 

Europäische Beobachtungsstelle für Lebensqualität (European Observatory on Quality of Life) – EurLIFE

 

Europäische Beobachtungsstelle für das Arbeitsleben (EurWORK)

EurWORK bietet Forschung und vergleichende Informationen zu wichtigen Entwicklungen bei Arbeitsbedingungen und nachhaltiger Arbeit und in Arbeitsbeziehungen, die alle Mitgliedstaaten und die EU-Ebene betreffen. Im Bereich der Arbeitsbeziehungen trägt es Informationen über Fragen im Zusammenhang mit dem sozialen Dialog zusammen, geht aber auch Entwicklungen im Arbeitsleben quer durch die Mitgliedstaaten nach. Sein Ziel ist es, zur Entwicklung evidenzbasierter politischer Entscheidungsprozesse und Vorgehensweisen beizutragen, die die Qualität des Arbeitslebens verbessern.

Europäische Stelle zur Beobachtung des Wandels (EMCC)

Die EMCC befasst sich mit wirtschaftlichen und sozialen Entwicklungen, die den Wandel in europäischen Arbeitsmärkten antreiben. Sie veröffentlicht Forschungsarbeiten zu Möglichkeiten, funktionierende und integrative Arbeitsmärkte zu erreichen, den Strukturwandel zu beobachten und Umstrukturierungen zu bewältigen sowie Innovation und die Schaffung von Arbeitsplätzen in Unternehmen zu erleichtern.

Das Europäische Beobachtungsinstrument für Umstrukturierungen des EMCC bietet aktuelle Analysen zu Unternehmensumstrukturierung, ergänzt durch Angaben zu einschlägigen Rechtsvorschriften und Förderinitiativen. Seine Ergebnisse werden in durchsuchbare Datenbanken eingegeben und in Jahresberichten vorgestellt.

Der Europäische Jobmonitor beschreibt Verschiebungen in der Beschäftigung auf Ebene der Mitgliedstaaten und der EU und zeigt, wo die Beschäftigung oder Auftragsvergabe zunimmt und welches die Implikationen für die Qualität der Arbeitsplätze sind.

Europäische Beobachtungsstelle für Lebensqualität (EurLIFE)

EurLIFE bietet Zugang zu den Ergebnissen der Auswertung von Erhebungsdaten sowie qualitative Forschung im Bereich Lebensqualität und öffentliche Dienste. Hier werden die Auswirkungen der Qualität einer Gesellschaft auf das Wohlergehen erforscht. Ferner werden der Zugang zu öffentlichen Diensten und deren Qualität untersucht.

Datenerhebung

Das Netzwerk europäischer Korrespondenten von Eurofound arbeitet allen drei Beobachtungsstellen zu. Diese Sachverständigen, die alle 28 Mitgliedstaaten (plus Norwegen) abdecken, bewerten die aktuelle Lage in den Staaten, erstellen Fallstudien und Berichte, analysieren Ergebnisse und tragen zu europaweiten vergleichenden Analyse von Eurofound bei - für die EU28 und darüber hinaus.