Arbeitsbedingungen in der Europäischen Union: Die Arbeitsorganisation - Einleitung

Im Anschluss an die Erhebung 2005 hat die Stiftung weitere eingehende Analysen ihrer Ergebnisse zu Schlüsselthemen in Bezug auf die Arbeitsbedingungen in der EU durchgeführt. Die unterschiedlichen Formen der Arbeitsorganisation in Europa waren eines der untersuchten Themen und werden in diesem Bericht beschrieben. Zu diesem Zweck wurden durch Auswertung der Ergebnisse der EWCS Unterschiede bei den wichtigsten Formen der Arbeitsorganisation in den Ländern der EU dargestellt und strukturelle, demografische und länderübergreifende Merkmale untersucht, anhand derer die unterschiedlichen Formen bestimmt und die Zusammenhänge zwischen der Arbeitsorganisation und den verschiedenen Dimensionen der Qualität von Arbeit und Beschäftigung eingehender betrachtet werden konnten. Die Studie enthält eine Analyse der Zusammenhänge zwischen Arbeitsorganisation und der Praxis des Personalmanagements; außerdem wird die Arbeitsorganisation in Kleinbetrieben und in „nicht marktbestimmten“ Sektoren untersucht, beispielsweise in der öffentlichen Verwaltung und im Bereich der sozialen Dienstleistungen, im Bildungs- und Gesundheitswesen sowie in der Sozialarbeit.



PDF herunterladen: DE (pdf 49.29 Kb)
Useful? Interesting? Tell us what you think. Hide comments

Neuen Kommentar schreiben