Monitoring EU convergence

Fortschritte bei der Konvergenz im sozioökonomischen Bereich

Policy brief
Veröffentlicht
17 Dezember 2018
Formats and languages

Zusammenfassung

Die sozioökonomische Konvergenz ist das Fundament für das europäische Projekt, und die Notwendigkeit, neben der wirtschaftlichen Konvergenz zugleich auch die soziale Konvergenz zu fördern, steht in den letzten Jahren ganz oben auf der europäischen politischen Tagesordnung. Dieser Kurzbericht vermittelt einen aktuellen Überblick über den Stand der Konvergenz in Bezug auf ausgewählte sozioökonomische Indikatoren in den Mitgliedstaaten und Regionen der EU. Aus der Studie geht hervor, dass sich die Mitgliedstaaten trotz der negativen Auswirkungen der Krise besseren sozioökonomischen Bedingungen annähern, auch wenn sich die Einkommensungleichheit innerhalb der Bevölkerung in der EU verschärft hat. In dem Kurzbericht wird auch eine denkbare politische Option für die Verbesserung der Konvergenz und die Vermeidung von Divergenz innerhalb der EU erörtert – ein europäischer Mindestlohn.

Useful? Interesting? Tell us what you think. Hide comments

Neuen Kommentar schreiben