Abweichklauseln in sektoralen Tarifvereinbarungen in sieben europäischen Ländern

In diesem Bericht wird der spezielle Fall der Vereinbarungen auf Unternehmensebene untersucht, die von (inter)sektoralen Lohnvereinbarungen abweichen. Die Möglichkeit, von Lohnnormen abzuweichen, die im Rahmen von intersektoralen oder sektoralen Vereinbarungen festgelegt wurden, ist, seitdem durch Beginn der gegenwärtigen Wirtschafts- und Finanzkrise viele Unternehmen unter Druck geraten und Arbeitsplätze gefährdet sind, in der politischen Debatte immer mehr ins Zentrum des Interesses gerückt. Der Bericht enthält ausführliche Informationen zu Regelungen und Praktiken in sieben EU-Ländern: Belgien, Deutschland, Frankreich, Irland, Italien, Österreich und Spanien.
 

Produced at the request of the Department of Enterprise, Trade and Employment, Ireland.
Useful? Interesting? Tell us what you think. Hide comments

Neuen Kommentar schreiben