Care homes for older Europeans: Public, for-profit and non-profit providers

Report
Veröffentlicht
28 November 2017
pdf
Formate
Executive summary in 22 languages
Herunterladen

Zusammenfassung

With people living longer, the need for affordable care of high quality to support Europe’s population increases. Over the last ten years there has been an expansion of the private sector in terms of the number of care homes and the places they provide. This increase takes place in a context of dRead more

With people living longer, the need for affordable care of high quality to support Europe’s population increases. Over the last ten years there has been an expansion of the private sector in terms of the number of care homes and the places they provide. This increase takes place in a context of decrease or very slow growth in the services provided in public care homes. This report examines services in the public and private sectors, how they differ in the services they provide in terms of the quality, accessibility and efficiency of services. As private provision increases, costs to users are likely to become a more significant barrier issue unless there is an increase in public benefits to subsidise use. There are also some differences in the location of different types of care homes, with private care homes more likely to be found in affluent urban areas. Differences in the types of residents are influenced by the profitability of the services they require. 

Read less

Formate

  • Bericht

  • Executive summary

    Number of pages: 
    2
    Referenznr.: 
    EF17231
    Catalogue info

    Pflegeheime für ältere Europäer: öffentliche, gewinnorientierte und gemeinnützige Anbieter

    Autor(en): 
    Eurofound

    Dieser Bericht bietet einen Überblick über die Veränderungen, die sich in den letzten zehn Jahren beim Angebot öffentlicher und (gewinnorientierter und gemeinnütziger) privater Pflegeheime für ältere Menschen vollzogen haben. Zwar waren im Hinblick auf Größe und Eigentumsverhältnisse der Pflegeheime erhebliche Veränderungen zu verzeichnen, jedoch liegen keine EUweiten, harmonisierten und nach Eigentumsverhältnissen und/oder wirtschaftlichem Zweck der Diensteanbieter disaggregierten Daten vor. In dem Bericht werden die verfügbaren Daten zusammengeführt und Informationen aus Studien, Evaluierungen und Erhebungen vorgelegt, welche die Unterschiede hinsichtlich Zugänglichkeit, Qualität und Effizienz der in öffentlichen und privaten Pflegeheimen für ältere Menschen angebotenen Dienstleistungen beleuchten. Die Informationen wurden in erster Linie im Rahmen einer Auswertung der vorhandenen Literatur sowie vom Eurofound-Netzwerk der Europäischen Korrespondenten zusammengetragen, das Daten der nationalen statistischen Ämter sowie aus Studien bereitgestellt hat.

    Zum Herunterladen in 22 Sprachen verfügbar

    Herunterladen
Useful? Interesting? Tell us what you think. Hide comments

Neuen Kommentar schreiben