Arbeiten in Europa - Ein besseres Leben und mehr Chancen für alle

Work programme
Veröffentlicht
22 Januar 2009
pdf
Formats and languages
Autor(en): 
Eurofound

Zusammenfassung

Die Forschungs- und Kommunikationstätigkeiten von Eurofound im Zeitraum 2009–2012 stehen in engem Zusammenhang mit den Reaktionen der europäischen Politik auf die Haupttriebkräfte des Wandels und analysieren unRead more
Die Forschungs- und Kommunikationstätigkeiten von Eurofound im Zeitraum 2009–2012 stehen in engem Zusammenhang mit den Reaktionen der europäischen Politik auf die Haupttriebkräfte des Wandels und analysieren und antizipieren deren Auswirkungen auf die Lebens- und Arbeitsbedingungen. Eurofound wird die Fachkompetenz im Bereich der Arbeitsbedingungen, der Arbeitsbeziehungen, der Lebensbedingungen und der Antizipation und Bewältigung des Wandels nutzen und weitere Forschungsarbeiten auf diesen Gebieten durchführen. Die Forschungs- und Kommunikationstätigkeiten im Zeitraum 2009–2012 werden in drei große Schwerpunktbereiche eingeteilt: Beschäftigungswachstum und Arbeitskräfteangebot auf sich verändernden Arbeitsmärkten; mehr und bessere Arbeitsplätze und höhere Produktivität durch Partnerschaft; Förderung der sozialen Eingliederung und nachhaltiger Sozialschutz.
Read less

Formats and languages

  • Bericht

    Anzahl Seiten: 
    20
    Referenznr.: 
    EF0906
    Catalogue info

    Arbeiten in Europa - Ein besseres Leben und mehr Chancen für alle

    Autor(en): 
    Eurofound

    Die Forschungs- und Kommunikationstätigkeiten von Eurofound im Zeitraum 2009–2012 stehen in engem Zusammenhang mit den Reaktionen der europäischen Politik auf die Haupttriebkräfte des Wandels und analysieren und antizipieren deren Auswirkungen auf die Lebens- und Arbeitsbedingungen. Eurofound wird die Fachkompetenz im Bereich der Arbeitsbedingungen, der Arbeitsbeziehungen, der Lebensbedingungen und der Antizipation und Bewältigung des Wandels nutzen und weitere Forschungsarbeiten auf diesen Gebieten durchführen. Die Forschungs- und Kommunikationstätigkeiten im Zeitraum 2009–2012 werden in drei große Schwerpunktbereiche eingeteilt: Beschäftigungswachstum und Arbeitskräfteangebot auf sich verändernden Arbeitsmärkten; mehr und bessere Arbeitsplätze und höhere Produktivität durch Partnerschaft; Förderung der sozialen Eingliederung und nachhaltiger Sozialschutz.

    Formate

Useful? Interesting? Tell us what you think. Hide comments

Neuen Kommentar schreiben