Europäische Erhebung über die Arbeitsbedingungen 2020

Wie sehen Sie Ihr Arbeitsleben und wie stellt es sich im Vergleich mit dem anderer Europäer dar?

Eurofound ist eine EU-Agentur, die sich vorrangig damit beschäftigt, wie Menschen in ganz Europa leben und arbeiten und was sich diesbezüglich im Laufe der Zeit ändert. Alle fünf Jahre wird eine Umfrage durchgeführt, um einen Überblick über die Arbeitsbedingungen und die Beschäftigungsqualität von Arbeitnehmern zu erhalten. Jede Befragung liefert einen aktuellen Einblick in die Arbeitswelt und zeigt auf, wie sehr und in welcher Weise sich die Dinge verändert haben.

Die Ergebnisse der Europäischen Erhebung über die Arbeitsbedingungen (EWCS) helfen politischen Entscheidungsträgern bei Entscheidungen über Arbeitsbedingungen am Arbeitsplatz, in den Ländern und auf europäischer Ebene – Entscheidungen, von denen Sie und andere Arbeitnehmer profitieren können. Die Erhebung bietet wertvolle Informationen über Ihre Arbeitsbedingungen, einschließlich Arbeitszeit, Risiken bei der Arbeit, Arbeitsorganisation, Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, Zugang zu Weiterbildung, Entlohnung und generelle Zufriedenheit mit der Arbeit. 

Die EWCS wird in allen Ländern der Europäischen Union, in sieben Kandidatenländern sowie in Norwegen und in der Schweiz durchgeführt. In jedem Land werden zwischen 1.000 und 3.300 Arbeitnehmer befragt – insgesamt mehr als 45.000 Personen. Die Befragungen erfolgen in persönlichen Gesprächen bei den Befragten zu Hause. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass möglichst viele Personen an der Erhebung teilnehmen, um verlässliche Ergebnisse zu erhalten. Alle kontaktierten Personen werden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt.

Die Ergebnisse der EWCS werden wie folgt genutzt:

  • Überwachung des Fortschritts und der Herausforderungen in Bezug auf die Arbeitsplatzqualität 
  • Analyse des Erfolgs von Beschäftigungspolitik im Hinblick auf die Arbeitsplatzqualität
  • Erkennung von Risikogruppen und Problembereichen sowie des technischen Fortschritts in der Arbeitswelt
  • Beitrag zu neuen Regelungen für Menschen am Arbeitsplatz

Die ersten Umfrageergebnisse werden 2021 veröffentlicht. Alle gesammelten Informationen werden in anonymisierter Form verarbeitet, sodass die Ergebnisse keinen Rückschluss auf Einzelpersonen zulassen. Dieser Vorgang erfolgt unter Einhaltung der Gesetze des jeweiligen Landes und der Europäischen Union. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden: www.ipsos.uk/EWCS7

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an Sophia MacGoris, Surveys Officer, unter smg@eurofound.europa.eu

Useful? Interesting? Tell us what you think. Hide comments

Neuen Kommentar schreiben