Funktionierende und inklusive Arbeitsmärkte

24 April 2019

Gut funktionierende Arbeitsmärkte sind eine Voraussetzung für die volle Ausschöpfung der Möglichkeiten zur Schaffung von Arbeitsplätzen einer Volkswirtschaft, nachdem sie die Finanz- und Wirtschaftskrise überwunden hat. Die Krise hatte sehr unterschiedliche Folgen für die Arbeitsmärke in den EU-Mitgliedstaaten und manche Gruppen, wie etwa junge Menschen oder Menschen mit einem niedrigen Bildungsniveau, waren besonders stark betroffen. Der rasch voranschreitende Strukturwandel ist auch mit neuen Herausforderungen mit Blick auf einen möglichen Arbeitskräftemangel und ein Missverhältnis zwischen Qualifikationsangebot und -nachfrage in verschiedenen Sektoren und Regionen verbunden.

Das wichtigste Instrument der EU zur Förderung von Beschäftigung und sozialer Eingliederung ist der Europäische Sozialfonds – dieser trägt dazu bei, Menschen in Arbeit zu bringen, benachteiligte Menschen in die Gesellschaft zu integrieren sowie fairere Lebenschancen für alle sicherzustellen. Des Weiteren gelten umfangreiche europäische Rechtsvorschriften zur Regulierung der Rechte von Arbeitnehmern auf dem Arbeitsmarkt. Darüber hinaus hat die Europäische Kommission im April 2017 die europäische Säule sozialer Rechte ins Leben gerufen. Die Säule baut auf der EU-Sozial- und Beschäftigungspolitik auf und ergänzt diese, um als Richtschnur für die Politik in einer Reihe von Bereichen zu dienen, die für gut funktionierende und faire Arbeitsmärkte und Wohlfahrtsysteme von wesentlicher Bedeutung sind.

Tätigkeiten von Eurofound

Die Forschung von Eurofound zielt darauf ab, das Verständnis der Dynamik der Arbeitsmärkte in Europa zu vertiefen und gleichzeitig Informationen für die Politik zur Verbesserung ihrer Funktionsweise bereitzustellen. Angesichts der nach wie vor hohen Arbeitslosigkeit in manchen Mitgliedstaaten sind politische Strategien zur Unterstützung der Wiedereingliederung von Arbeitslosen in den Arbeitsmarkt und auf bestimmte Gruppen wie junge Menschen, Migranten, Frauen oder ältere Arbeitslose ausgerichtete Strategien von besonderem Interesse. Eurofound hat umfangreiche Arbeiten in diesem Bereich erstellt, die sich in den letzten Jahren auf Jugendfragen, Geschlechtergleichstellung und Beschäftigung, neue Beschäftigungsformen, Mobilität und Migration sowie Löhne konzentriert haben.

Wichtige Beiträge

Eurofound hat sich mit den beschäftigungspolitischen und sozialen Herausforderungen befasst, denen sich junge Menschen gegenübersehen. In den Studien wurden Themen im Bereich soziale Eingliederung sowie die Notwendigkeit, die Diversität von hilfsbedürftigen jungen Menschen bei der Erarbeitung politischer Strategien zu ihrer Unterstützung zu berücksichtigen, untersucht. Gegenstand einer Analyse waren auch das Thema Jungunternehmertum und die Arten von Maßnahmen, die sich bei seiner Unterstützung als wirksam erwiesen haben.

In einem weiteren Forschungsschwerpunkt wurden die wirtschaftlichen und sozialen Kosten der geschlechtsspezifischen Beschäftigungsunterschiede hervorgehoben und die Wirksamkeit der politischen Maßnahmen zur Förderung der Erwerbsbeteiligung von Frauen bewertet.

Im Rahmen einer laufenden Forschungsarbeit werden neue Beschäftigungsformen untersucht, die sich von traditionellen typischen oder atypischen Beschäftigungsformen unterscheiden, und ihre Auswirkungen auf die Arbeitsbedingungen und die Arbeitsmärkte geprüft. Auf erste Forschungsarbeiten zur Typologie folgten eingehende Analysen spezifischer neuer Beschäftigungsformen wie strategisches Mitarbeiter-Sharing und IKT-gestützte mobile Tätigkeiten.

Forschungstätigkeiten zur Mobilität liefern ein aktuelles Bild im Bereich Freizügigkeit der Arbeitskräfte in Europa und der Wirkung auf die Migration im Rahmen der Wirtschaftskrise.

Eurofound hat zudem fundierte Analysen zu verschiedenen Aspekten in Zusammenhang mit Arbeitsmarktübergängen erstellt, darunter Beschäftigungsdauer, befristete Arbeitsverhältnisse und den Wechsel junger Menschen von der Ausbildung ins Berufsleben.

Ongoing work

Highlights (13)

Alle (68)

Publications (53)

Articles (4)

News (7)

Events (4)